disclaimer

Hier geht es zur Startseite der Homepage

Bienenstich, gefüllt mit Pudding

Zutaten:


Zubereitung:
Zuerst den Pudding kochen und nachdem er abgekühlt ist, den Hefeteig zubereiten. Einen kleines Stück von den Teig abnehmen, für die Teigdecke über den Pudding. Den Rest Teig auf einen gefetteten Kuchenblech ausrollen, mit einer Gabel stecken. Auf den Teig den abgekühlten Pudding verteilen. Den Teig für die Decke dünne ausmangeln, so dass die Decke die Größe des Bleches hat. Die Decke auf den Pudding oben auf den Pudding legen und auch mit einer Gabel stecken
Für den Belag die Margarine zerlaufen lassen, aber sie darf nicht zu heiß werden, da sonst das Ei gerinnt. Danach mit den restlichen Zutaten zu einer Masse verarbeiten, auf den Teig geben.
Den Hefeteig gut gehen lassen und dann solange bei 180°C backen bis der Kuchen goldbraun ist.