disclaimer

Hier geht es zur Startseite der Homepage

Kohlrabi mit Gehacktesklößchen

Zutaten:


Zubereitung:
Das Gehackte mit Pfeffer und Salz würzen, das Wasser und die Eier zugeben und glatt verrühren. Dann nach und nach die Semmelkrume zugegen und verkneten, bis die Masse eine entsprechende Konsistenz hat. Kleine Klöße (Durchmesser 1 bis 2 cm) formen. Die Klöße in Wasser abkochen. Sie sing gar, wenn sie nach oben steigen. Das Wasser von den Klößen auf einen Durchschalg ablaufen lassen. Das Kochwasser von den Gehacktesklößen wird nicht gebraucht.
Kohlrabi putzen und in Würfel (ca. 1cm) schneiden.
Den Kohlrabi in Salzwasser (der Kohlrabi sollte mit den Wasser bedeckt sein) gar kochen. Dann die Gehacktesklöße dazugeben und noch mal aufkochen lassen.
Dann das Kochwasser in einen Topf abgießen.
Die Butter in einen Topf erhitzen, dann das Mehl dazugeben und alles glatt rühren. Nach und nach das Kohlrabiwasser dazu geben und jedes mal wieder glatt rühren, das solange bis die Gemüsesoße die gewünschte Bindung hat. Dann sie Soße noch mit etwas Salz, Zitronensaft und Muskat abschmecken.
Die Soße über den Kohlrabi und die Gehacktesklöße geben und unterheben.
Der Kohlrabi mit Gehacktesklößchen schmeckt gut mit Salzkartoffeln, die man aber auch weglassen kann und das ganze als eine Suppe servieren.