disclaimer

Hier geht es zur Startseite der Homepage

Kohlroulade mit Wirsingkohl

Zutaten:


Zubereitung:
Von den Wirsingkohl die äußeren Blätter entfernen und in Salzwasser ca. 5 bis 10 Minuten kochen. Den Kohl herausnehmen und abtropfen lassen. Das Kohlwasser nicht wegkippen.
Das Gehackte mit Pfeffer und Salz würzen, das Wasser und die Eier zugeben und glatt verrrühren. Dann nach und nach die Semmelkrume zugegen und verkneten, bis die Masse eine entsprechende Konsistenz hat. Und nun das Gehacktes in die Portionen für die Kohlrouladen teilen und in Form bringen.
Nun Von den Kohlkopf die einzelnen Blätter vorsichtig lösen.
In einen kleinen und einen größeren Blatt jeweils eine Portion Gehacktes einwickeln, und mit Band umwickeln.
Die Kohlrouladen goldgelb anbraten. Danach mit den Kohlwasser ablöschen und auffüllen. Weiter dünsten lassen bis sie gar sind. Dann die Kohlrouladen herausnahmen die Soße abschmecken und mit Mehl binden.
Der Wirsingkohl gibt den Kohlrouladen einen anderen Geschmack, und auf Zwiebel habe ich verzichtet, da diese den Wirsinggeschmack beeinträchtigen.