disclaimer

Hier geht es zur Startseite der Homepage

Salzgurken

Zutaten:


Zubereitung:
Die Gurken 24 Stunden ins Wasser legen. Danach abbürsten, und mit einer Nadel quer durchstecken, damit sie nicht hohl werden.
In einen Steintopf oder Gärtopf (im Gärtopf halten sich die Salzgurken etwa 1 Jahr und im Steintopf nur 1 bis 2 Monate) auf den Boden ein Schicht Dill legen und darauf dicht die vorbereiteten Gurken. Nach drei bis vier Schichten Gurken jeweils wieder eine Schicht Dill und oben als Abschluss auch eine Schicht Dill legen. Das Salz im Wasser auflösen und über die Gurken gießen. Das Salzwasser muss über die oberste Schicht Dill stehen.
Beim Gärtopf den Rand mit Wasser füllen und mit den Deckel zudecken. Die Gurken müssen 1 bis 2 Wochen durchziehen und dann kann man sie essen.

Verschiedene Geschmacksrichtungen muß jeder für sich selbst testen:
Den Salzgeschmack kann man mit etwas Weinessig verfeinern.
Einige frische Weinblättern oder Kirschblätter in den Schichten mit Dill gelegt geben den Salzgurken ein besonderes Aroma.