disclaimer

Hier geht es zur Startseite der Homepage

Schweinefilet
(in Blätterteigmantel)

Zutaten:


Zubereitung:
Filets goldbraun anbraten und danach mit Salz und Pfeffer würzen. In den Bratenfett die gehackten Pilze und die gewürfelte Zwiebel ca. 5 Minuten braten. Die Pilze mit Pfeffer und Salz würzen. Die Pilze bis auf einen kleinen Rest für die Soße herausnehmen.
Gehacktes, 1 Ei, Senf, Zwiebeln, Champignons und gehakte Petersilie und Rosmarin verkneten, mit Salz und Pfeffer würzen.
Porree putzen, waschen. Blätter einzeln abziehen, in kochenden Salzwasser ca. 2 Minuten blanchieren. Herausnehmen mit Küchenpapier trocken tupfen. Filet mit Porreestreifen umwickeln. Gehacktesmasse gleichmäßig mit angefeuchteten Händen um das Filetstück drücken. Blätterteigscheiben übereinander legen, auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einen Rechteck ausrollen. Mitte des ausgerollten Teiges mit Paniermehl ausstreuen. Filetstrang daraufsetzen. Restliches Ei trennen. Eiweiß verquirlen. Die Ränder der Blätterteiges mit Eiweiß bestreichen. Blätterteigenden beidseitig des Filets über einander klappen und festdrücken. Eingewickeltes Filet auf ein mit Packpapier ausgelegtes Backblech setzen, im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 60 Minuten backen. Inzwischen Eigelb und 1 Esslöffel Sahne verquirlen. Ca. 10 Minuten vor Ende der Backzeit den Teig damit einstreichen. Das restliche Bratenfett mit den Rest Pilzen mit den Rest Sahne etwas binden. Backofen ausstellen. Filet ca. 5 Minuten darin ruhen lassen, dann das Filet herausnehmen.
Auf Salat mit Tomaten ganiert kann das Filet serviert werden.