disclaimer

Hier geht es zur Startseite der Homepage

Senfgurken

Zutaten:

für das Essigwasser:


Zubereitung:
Die Senfgurken schälen, dann längs halbieren und mit einen Löffel das Kerngehäuse entfernen. Danach die Gurken in Stücke schneiden und etwas einsalzen. Danach 24 Stunden kühl stehen lassen.
Nach den 24 Stunden die gebildete Flüssigkeit ablaufen lassen. In den vorbereiteten Einweckgläser unten etwas Dill hineingeben, dann die Gurken einfüllen. Wenn die Gläser etwas höher sind zwischen den Gurken auch noch einmal eine Schicht Dill legen. Danach auf den Gurken (Mengen hier für 3/4 Litergläser) 3 bis 4 Pfefferkörner, 2 Esslöffel Senfkörner und geschälte und geviertelte Zwiebeln geben. Jetzt obenauf noch eine Schicht Dill.
In das Wasser für die Essiglösung den Essig, Zucker und das Salz geben und solange rühren bis es sich auflöst. Das Essigwasser in die Gurkengläser füllen, die Gurken und der Dill muss bedeckt sein. Die Gläser verschließen und für ca. 10 bis 15 Minuten bei 100°C einkochen.